Mischgranulatstreuer

Erdbewegungsarbeiten Technik

Beim Mischgranulatstreuer MS handelt es sich um eine schwere Ausführung zum Streuen von Mischgra-nulat/Bruchschutt oder Sand.
Das Plattenmaterial ist aus verschleißfestem Stahlblech Hardox 500 hergestellt. Aufgrund des besonde-ren Dosiersystems im Behälter ist eine gleichmäßige Dosierung auf dem Förderband möglich, sodass nur ein geringfügiger Verschleiß gegeben ist.
Es werden verschiedene Optionen angeboten.
Eine doppeltwirkende Hydraulik reicht zur Bedienung des Streugeräts.

Typ

 

LxBxH (mm)

 

Inhalt (L)

 

Gewicht leer (kg)
 

Max.
Lastgewicht (kg)
 

Minimal erforderlicher Ölfluss

Maximaler Ölfluss
 

MS 2000

1560x3300x1485

2000

1725

4000

80 L/Min
175 bar

120 L/Min
225 bar

MS 3000

1660x3300x1660

3000

1980

5500

80 L/Min
175 bar

120 L/Min
225 bar

Technische Daten:

  • Auswurf links und rechts
  • Ein doppeltwirkendes Hydraulikfunktion erforderlich
  • Einstellbare Dosier– und Förderbandgeschwindigkeit
  • Beidseitig angetriebenes Förderband
  • Hydraulikmotoren mit flexiblen Kupplungen und Druckbegrenzungsventil
  • Gummi Förderband mit doppelte Randabdichtungen und Schaber versehen
  • Gummiverkleidete Antrieb- und Folgerolle
  • Zweischichten-Pulverbeschichtung

Optionen:

  • ​​Flussbegrenzer (erforderlich wenn Fahrmaschine mehr als angegebenen Ölfluss gibt)