Typ BS

Einstreutechnik Geflügelställen

Der Breitstreuer BS von Flingk eignet sich hervorragend dazu, in Feglügelställen eine dünne Schicht Sägemehl/Sägespäne, häckseltes Stroh, Strohpellets oder Torf einzustreuen. Das Einstreugerät hat ein 2-Teller-Streuwerk, das die Einstreu auf einer Breite von maximal 5 bis 6 Meter verteilt. Die anfuhr zu den Tellern verläuft über zwei Schnecken, die das Einstreumaterial ausreichend im Behälter bewegen. Die Menge ist über 2 verstellbare öffnungen oben den Tellern zu regeln. Entlang der Teller befinden sich Ausgleichsplatten, um die Verteilung über die Breite präzise einzustellen, unabhängig vom verwendeten Einstreumaterial.
Das Gerät verteilt das Einstreumaterial sehr präzise und so erhält Ihr Geflügel ein perfektes Bett.

Typ

 

LxBxH
(mm)
 

Breite Behälter (mm)

Inhalt
(L)
 

Gewicht leer (kg)
 

Max. Lastgewicht (kg)
 

Minimal erforderlicher Ölfluss

Maximaler Ölfluss
 

BS 1000

1180x1590x1310

1400

1000

418

600

30 L/Min
175 bar

175 L/Min
225 bar

BS 1500

1235x2230x1330

2200

1500

620

800

30 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

BS 2000

1365x2270x1575

2200

2000

682

1000

40 L/Min
175 bar

175 L/Min
225 bar

BS 3000

1500x2580x1755

2500

3000

800

1200

40 L/Min
175 bar

175 L/Min
225 bar

 

Technische Daten:

  • Zum Einstreuen von Sägemehl/Sägespänen, häckseltes Stroh, Strohpellets und Torf
  • 2 Wurfteller, separat angetrieben (BS 900 1 Stück)
  • 2 Schnecken mit Zackenrand
  • Dosierung manuell verstellbar
  • Ein einfachwirkendes oder doppeltwirkendes Hydraulikfunktion erforderlich
  • Messer und Verschleißstreifen aus Hardox
  • Hydraulikmotoren mit flexiblen Kupplungen und Druckbegrenzungsventil
  • Zweischichten-Pulverbeschichtung

Optionen:

  • Regelbare Geschwindigkeit der Dosierwalzen (zus präzisen Einstellung für feines Material wie gepresstes und gebrochenes Stroh)
  • Flussbegrenzer (erforderlich wenn Fahrmaschine mehr als angegebenen Ölfluss gibt)