Typ SE

Einstreutechnik

Das Einstreugerät vom Typ SE hat einen elektrischen Antrieb, wobei zwei 12-V-Akkus zur Stromvers-orgung dienen. Das Einstreugerät wird manuell bewegt. Der elektrisch betriebene Rührer verhindert Brüc-kenbildung und das Förderband wirft das Einstreumaterial in die Liegebox. Die Förderbandgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar, wodurch sich die Einstreutiefe sehr genau bestimmen lässt.
Die Menge des Einstreumaterials kann man mit einem mechanischen Dosierschieber exakt einstellen.

Typ
 

LxBxH (mm)
 

Inhalt (L)
 

Gewicht leer (kg)
 

Max. Lastgewicht (kg)

Spannung (V)
 

Ausbringhohe (mm)
 

Einstreubereich (mm)
 

SE 250

1210x780x1250

220

100

80

24

500

0-2000

Technische Daten:

  • Auswurf links und rechts
  • Förderbandgeschwindigkeit stufenlos einstellbar
  • Einstreumenge durch mechanischen Dosierschieber verstellbar
  • Mit einer Rührschnecke ausgestattet, mit der beim Entladen beispielsweise Kalk und Sägemehl miteinander vermischt werden können
  • Höhenverstellbarer Griff
  • Mit 2 x 24 V Motor versehen
  • 2 x12 V AGM-Akku (wartungsfrei)
  • Mit Ladegerät
  • Luftreifen 4.00 x 8
  • Zweischichten-Pulverbeschichtung

Optionen:

  • Große Räder, 5.00x8
  • Lenkrolle (3e Rad)