Typ SX

Einstreutechnik

Das Sandstreugerät ist statt mit Walzen mit einem Pendelmechanismus im Behälter ausgestattet. Die Betriebsdauer der Maschine wird verlängert, weil eine drehende Walze fehlt. Der Einsatz dicker Platten, eines Messers sowie Verschleißteilen aus Hardox und eines besonders dicken dreilagigen Förderbands ergibt ein Gerät, das sich hervorragend zur Verteilung von Sand eignet.
Die Öffnung des Pendelmechanis-mus ist verstellbar, damit sich trockener wie feuchter Sand gut verarbeiten lässt. Außerdem wird das Gerät serienmäßig mit einem Geschwindigkeitsregler geliefert, mit dem äußerst präzise Dosierungen möglich sind.

Typ
 

LxBxH
(mm)

Inhalt
(L)

Gewicht
leer (kg)

Max. Lastgewicht (kg)
 

Minimal erforderlicher Ölfluss

Maximaler Ölfluss

SX 750

1075x150x1165

750

420

1200

30 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

SX 1000

1135x1700x1210

1000

475

1600

35 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

SX 1300

1220x2100x1300

1300

585

2150

50 L/Min
175 bar

75 L/Min
225 bar

 

Technische Daten:

  • Schwere Rahmen– und Plattenkonstruktion
  • Auswurf links und rechts
  • Messer und Verschleißstreifen aus Hardox
  • Ein doppeltwirkendes Hydraulikfunktion erforderlich
  • Hydraulikmotor mit flexiblen Kupplung und Druckbegrenzungsventil
  • Schweres dreilagiges Förderband mit doppelter Randabdichtung und Schaber versehen
  • Dosierung durch Pendelmechanismus verringert Verschleiß
  • Gummiverkleidete Antrieb- und Folgerolle
  • Zweischichten-Pulverbeschichtung

Optionen:

  • Mistschieber unter dem Streugerät
  • Flussbegrenzer (erforderlich wenn Fahrmaschine mehr als angegebenen Ölfluss gibt)