Typ KSS

Einstreutechnik

Der Alleskönner. Dieses Einstreugerät ist für schwereres und schwer zu verarbeitendes Einstreumaterial wie Pferdemist und Mischungen aus Kalk und Stroh entwickelt. Der Behälter hat eine Sonderform, wodurch sich das Streugut leicht setzt. Die beiden unabhängig voneinander betriebenen Dosierwalzen
haben einen starken hydraulischen Antrieb und verhindern damit Brückenbildung. Das Einstreugerät kann Sägemehl, gemahlenes und gehäckseltes Stroh, trockener Kompost, Gülle Feststoffe, Pferdemist und eine
Kalk-Stroh-Mischung verarbeiten (die Modelle KSS 2000 bis 4500 ausgenommen). Einzelheiten finden Sie in der Tabelle in der Einleitung.
Bei Sägemehl, gemahlenes Stroh, gemahlenes Rapsstro, trockenem Boxenkompost, ein Mischung aus Sagemehl / gemahlenem Flachs und Kalk, purem Kalk und Strohpellets ist die Option mit der verstellbaren Bodenplatte erforderlich.

Typ
 

LxBxH (mm)

Inhalt
(L)

Gewicht leer
(kg)

Max. Lastgewicht (kg)

Minimal erforderlicher Ölfluss

Maximaler Ölfluss

KSS 750

1025x1300x1460

750

425

700

35 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

KSS 1015

1025x1500x1460

1000

475

800

35 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

KSS 1500

1025x1800x1520

1500

530

1100

40 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

KSS 1800

1025x2200x1520

1800

605

1250

40 L/Min
175 bar

60 L/Min
225 bar

KSS 2000

1290x2200x1580

2000

695

1350

40 L/Min
175 bar

75 L/Min
225 bar

KSS 2500

1340x2500x1730

2500

800

1600

50 L/Min
175 bar

75 L/Min
225 bar

KSS 3500 HD

1720x2950x1900

3500

1700

2300

80 L/Min
225 bar

150 L/Min
225 bar

KSS 4500 HD

1820x2950x2150

4500

1850

3000

80 L/Min
225 bar

150 L/Min
225 bar

 

Technische Daten:

  • Auswurf links und rechts
  • Messer und Verschleißstreifen aus Hardox
  • Ein doppeltwirkendes Hydraulikfunktion erforderlich
  • Schwere Hydraulikmotoren in die Walzen integriert
  • Hydraulikmotoren mit flexiblen Kupplungen und Druckbegrenzungsventil
  • 2 Große Dosierwalzen unten im Behälter
  • Förderband mit Randabdichtungen und Schaber versehen
  • Gummiverkleidete Antrieb- und Folgerolle
  • Ab Modell KSS 1800 serienmäßig mit schwerem dreilagigen PVC-Förderband
  • HD-Modelle mit extra starkem Antrieb und 510 mm breitem Förderband
  • HD-Modelle serienmäßig mit elektrischen Geschwindigkeitsregelwalzen mit Fernbedienung ausgestattet
  • Zweischichten-Pulverbeschichtung

Optionen:

  • Verstellbare Bodenplatten abnehmbar
  • Hydraulische Geschwindigkeitsregelung des Förderbands links oder rechts
  • Mistschieber unter dem Streugerät
  • Flussbegrenzer (erforderlich wenn Fahrmaschine mehr als angegebenen Ölfluss gibt)